schlank im Schlaf Diät

schlank im Schlaf Diät

Der Blick auf die Waage lässt so manchen von uns schlecht drauf kommen. Einige haben sich das Wiegen sogar ganz abgewöhnt.

Der Gedanke, dass man während des Schlafens abnehmen kann, lässt viele von uns auch erstmal misstrauisch werden. Und das ist auch gut so.

Allerdings hat der Mythos vom Abnehmen im Schlaf viele Unterstützer. Und tatsächlich kann diese Diät auch funktionieren. Sehr gut sogar. Dazu muss man nur wissen, wie.

➠Lasst und zusammen einen Blick auf die “Schlank im Schlaf Diät” werfen und schauen, was es damit auf sich hat.

Dieser Beitrag klärt folgende Fragen:

  • Was steckt hinter dem Satz “Schlank im Schlaf” und wie funktioniert das Ganze?
  • Welche Grundannahme steht hinter dem Konzept?
  • Vor- und Nachteile der Diät
  • Was musst du beachten bzw. gibt es irgendwelche Regeln und Verhaltensweisen?
  • Welche Lebensmittel sind zu welcher Tageszeit erlaubt?
  • Wie sieht es mit Sport aus?
  • Wie effektiv ist die Diät bzw. was kannst du erwarten?
  • Gibt es Risiken?
  • Alltags-Check: Die Diät im Praxischeck

1. Schlank im Schlaf – Überblick

Über Nacht die Pfunde purzeln lassen – funktioniert das wirklich? Lasst uns zusammen eine Antwort finden.

Sich schlank schlafen ist eine fantastische Vorstellung. Natürlich steckt hinter dem attraktiven Slogan noch mehr als nur schlafen. Einfach nur ins Bett gehen und dann automatisch dünner werden, klappt also nicht ohne weiteres.

Der Erfinder Dr. Detlef Pape hat jahrelange Praxiserfahrung mit Übergewichtigen und konnte so Tag für Tag wertvolle Erkenntnisse für seine Diät sammeln. Mit Hilfe dieser Erfahrungen hat er die “Schlank im Schlaf Diät” entwickelt.

Grundlage der Diät ist eine Insulin-Trennkost, die perfekt an deinen natürlichen Bio-Rhythmus angepasst wird.

 

Was heißt das genau?

 

Ziel einer Insulin-Trennkost ist es, den Insulinspiegel im Körper möglichst niedrig zu halten. Dadurch wird eine höhere Fettverbrennung erreicht.

Durch die richtige Kombination verschiedener Lebensmittel zur richtigen Zeit, kann so die im Schlaf stattfindende Fettverbrennung maximiert bzw. verbessert werden.

2. Wie funktioniert die Schlank-im-Schlaf-Diät?

schlank im Schlaf Diät Funktionsweise

Bei der Schlank-im-Schlaf-Diät dreht sich alles um das Hormon Insulin und den körpereigenen und natürlichen Biorhythmus.

Grundannahme des Erfinders Dr. Pape ist, dass die Fettverbrennung gehemmt wird, sobald sich der Insulinspiegel im Körper erhöht. Speziell der Verzehr von Lebensmitteln und Speisen mit vielen Kohlenhydraten lässt den Insulinspiegel in die Höhe schnellen.

Neben der Reduktion der körpereigenen Fettverbrennung kann kohlenhydrathaltige Kost sogar die Speicherung von Fett anregen.

Die Diät nutzt die unterschiedlichen Stoffwechselmodi des Körpers.

Abends schaltet unser Körper vom Leistungsmodus in den Regenerationsmodus. Eine Schlüsselfunktion nimmt dabei das Wachstumshormon HGH ein, welches während der Tiefschlafphase für die Regeneration von Körperzellen verantwortlich ist. Die dafür benötigte Eneregie nimmt sich das Hormon hauptsächlich aus Fettablagerungen.

 

“Wenn du dich an den Speiseplan hälst, wirst du deine körpereigene Fettverbrennung im Schlaf ordentlich ankurbeln können.”

 

3. Die Vor- und Nachteile der Schlank im Schlaf Diät

Wie die meisten Diäten hat auch die Schlank im Schlaf Diät ihre Vor- und Nachteile. Lasst uns einen kurzen Blick darauf werfen:

PRO:
✅Du musst keine Kalorien zählen
✅Du kannst soviel essen, wie du willst
✅Grundsätzlich kannst du alles essen und musst auf nichts verzichten
✅Die Diät unterstützt dich bei einer langfristigen Ernährungsumstellung
✅Gesunde Lebensmittel stehen im Fokus
✅Optimale Wirkung in Kombination mit Sport und einem aktiven Lebensstil
✅ungesüßter Tee, Kaffee oder Wasser sind ganztägig erlaubt
✅Diät ohne zeitliche Begrenzung
✅nicht nur gut für die Optik, sondern auch für dein Wohlbefinden und deine allgemeine Gesundheit
✅kostengünstig, da keine speziellen Lebensmittel o.Ä. benötigt werden
✅Nach ärztlicher Absprache auch für Schwangere, Kinder Diabetiker geeignet

CONTRA:
❌Lange Pausen zwischen den einzelnen Mahlzeiten
❌Du brauchst speziell am Anfang viel Disziplin
❌Es sind keine Snacks oder sonstige Zwischenmahlzeiten erlaubt
❌Alkohol und Nikotin sollten nur zum Genuss konsumiert werden
❌Einladungen oder Restaurantbesuche können (speziell abends) zu Komplikationen führen

4. Ernährungsplan | Was darfst du wann essen?

schlank im Schlaf Ernährungsplan

Natürlich darfst du essen was und wann du willst. Wenn du allerdings die “Schlank im Schlaf Diät” ausprobieren willst, gibt es ein Paar Ernährungsregeln zu befolgen.

Der “Schlank im Schlaf Diät” Ernährungsplan sieht 3 Mahlzeiten täglich vor, die du in einem Abstand von mindestens 5 Stunden zu dir nehmen sollst.

Die Aufnahme von Kohlenhydraten soll zum Frühstück am höchsten sein und dann über den Tag immer weiter reduziert werden. Ziel ist es, am Abend so wenig Kohlenhydrate wie möglich im Körper zu haben und somit einen möglichst niedrigen Insulinspiegel.

4.1 Schlank im Schlaf Frühstück

 

✅Zum Frühstück stehen Kohlenhydrate in Form von Müsli, Porridge, Obst oder Brot auf dem Speiseplan. Bei der Schlank im Schlaf Diät ist zum Frühstück fast alles erlaubt.

 

“Frühstück: Vom Nutella-Toast über das Marmeladenbrötchen bis hin zum Pancake mit Ahornsyrup. Schlämmen ist angesagt.”

 

❌Einzige Ausnahme sind tierische Produkte wie Käse, Wurst, Fisch oder Milchprodukte.

 

Die Proteine können stattdessen aus vegetarischen Alternativen kommen. Für den Kaffee oder das Müsli gibt es ja viele Milchalternativen. Und hab keine Angst: Du kannst dich schon aufs Mittagessen freuen und dort dann beherzt zuschlagen.

Wenn du Probleme mit deiner Verdauung hast oder tagsüber öfter unter Müdigkeitsattacken leidest, kannst du es mal mit einer glutenfreien Frühstücksalternative versuchen. Teste das Frühstück eine Woche lang und du wirst erstaunt sein!

Versuche zum Beispiel mal unseren Frühstücks-Geheimtipp. Mehr dazu im nächsten Abschnitt.

Klicke hier, um das Frühstücksrezept zu überspringen und direkt weiter zu den Regeln fürs Schlank-im-Schlaf-Mittagessen zu kommen.

EXTRA: Schlank im Schlaf Rezept: Frühstück

schlank im Schlaf Rezept Frühstück

Unseren Geheimtipp für ein gesundes, glutenfreies, veganes und leckeres Frühstück verraten wir dir jetzt:

Hirsebrei mit Apfel, Zimt, Rosinen und Ingwer.

 

“Schrei nicht gleich “iiiiih”, sondern probiere es einfach aus und gib dem Ganzen eine Chance. Wir konnten schon einige Gegner und Nutella-Toast-Fanatiker vom knackigen Hirsebrei überzeugen.”

 

Hirse ist ein leicht bekömmliches Schein- bzw. Pseudogetreide (Gattung Süßgras), was von Natur aus glutenfrei ist. Außerdem hat Hirse einen sehr hohen Eisengehalt, was dir ordentlich Power für deinen Tag gibt. Mehr Eisen findest du übrigens in keinem anderen Getreide.

In Kombination mit den weiteren Zutaten, ist der Hirsebrei ein wahres Wundermittel und Superfood für einen gesunden Start in den Tag.

Check mal, was der Hirsebrei alles kann:

① Die Hirse sorgt dafür, dass du bis zum Mittag oder noch länger gut gesättigt bist.

Lass sie am besten über Nacht in Wasser einweichen, um sie gesünder und bekömmlicher zu machen. Durch das Einweichen werden Enzymhemmer ausgespült und die Bioverfügbarkeit der in der Hirse enthaltenen Vitalstoffe wird erhöht. Das bedeutet, dass dein Körper die guten Stoffe so besser aufnehmen kann. Außerdem verringerst du durch Einweichen die Kochzeit am Morgen.

② ONE APPLE A DAY KEEPS THE DR. AWAY!

Der Apfel bringt zusammen mit den Rosinen eine angenehme Süße in das Frühstück. Neben den Vitaminen und Ballaststoffen nimmst du damit auch natürlichen Fruchtzucker zu dir. Ein anderes Süßungsmittel ist nicht erforderlich.

 

Beauty-Tipp: Hirse enthält viel Kieselsäure, die dein Bindegewebe stärkt und elastisch macht. Perfekte Voraussetzungen für straffe Haut, gesunde Nägel und schönes Haar.

 

③ Zimt galt schon bei den alten Ägyptern und im Mittelalter als vielseitiges Heilmittel.

Studien aus unserer Zeit bestätigen die Wirkung. Zimt stabilisiert die Blutzuckerwerte und senkt den Cholesterinspiegel. Außerdem hat es eine antimikrobielle Wirkung und bekämpft effektiv Pilze, Bakterien und allerhand Infektionen. Geschmacklich rundet der Zimt den Hirsebrei harmonisch ab.

④ Ingwer ist der frische Kick mit dem extra Schuss Gesundheit in dem Frühstücksrezept.

Seinen gesundheitsförderlichen Effekte reichen von der antioxidantischen und entzündungshemmenden Wirkung bis zum Mittel gegen Krebs. Mittlerweile gibt es unzählige Studien dazu.

Zubereitung

So gelingt dir der perfekte Hirsebrei:

  • ½ (kleine) Tasse Hirse mehrmals durchwaschen, bis das Wasser klar ist und über Nacht einweichen lassen
  • Am nächsten Morgen abgießen und noch einmal durchspülen
  • Mit Wasser bedeckt auf den Herd
  • Während der Herd Feuer macht, 1-2 Äpfel und etwas Ingwer klein schneiden und zur Hirse geben
  • 1 EL Zimt und 1-2 Hände Rosinen hinzugeben
  • Alles ca. 10-15 Minuten bei kleinerer Hitze köcheln lassen
  • Gelegentlich umrühren und bei Bedarf heißes Wasser aus dem Wasserkocher nachfüllen
  • Wenn die Hirse weich genug für deinen Geschmack ist, kann der Herd ausgestellt werden
  • Zum Schluss eine Prise Salz und etwas Margarine oder Butter hinzugeben
  • Den Hirsebrei mit Sonnenblumenkernen oder/und Nüssen garnieren
  • Warm genießen

➠ Wie du auf dem Bild siehst, peppen wir den Hirsebrei mit einem Teelöffel Beeren-Vitamin-Smoothie-Pulver auf. Je nach Geschmack und Vorliebe kannst du die verschiedensten Superfood-Pulver ausprobieren. Neben Vitaminen und Geschmack, bringen diese Pulver viele Ballaststoffe und Micronährstoffe für einen guten Start in den Tag.

Klicke dich einfach von LINKS nach RECHTS, um eine Übersicht zu den beliebtesten Superfood-Pulver zu erhalten.

4.2 Schlank im Schlaf Mittagessen

schlank im Schlaf Diät Mittagessen
Das ist das beste an der ganzen Diät:

✅Mittags ist alles erlaubt.

Auf den Mittagstisch kommt eine Mischkost, die aber auch noch Kohlenhydrate beinhalten darf. Hau dir also ruhig Kartoffeln, Reis oder Nudeln auf deinen Teller. Du kannst nach Belieben Fisch, Fleisch oder Käse verzehren.

 

“Es ist wichtig, zwischen den Mahlzeiten nichts zu essen, damit der Insulinspiegel nicht unnötig angehoben wird. Verzichte also auf Snacks und kleine Zwischennmahlzeiten. Auch Softdrinks und Säfte sind Tabu!”

 

Tipp für jede Ernährungsform oder Diät: Versuche, Gemüse zum Mittelpunkt deines Mittagessens und Abendbrotes werden zu lassen und Kohlenhydrate, Fleisch, Fisch oder Käse nur als kleine Beilage zu dir zu nehmen.

4.3 Schlank im Schlaf Abendessen

Die perfekte Zeit für das Abendessen ist zwischen 17 – 19 Uhr. Abends stehen vor allem eiweißhaltige Lebensmittel auf dem Speiseplan. Kohlenhydrate sollten hier Tabu sein. Die Kohlenhydrate, die du tagsüber zu dir genommen hast, reichen bis zum nächsten Frühstück aus.

 

✅Fisch, Fleisch oder Milchprodukte sollten hier im Fokus stehen. Natürlich kannst du dazu Salate oder Gemüse essen.

❌Finger weg von Kohlenhydraten und Knabbereien!

 

“Durch eine eiweißreiche Kost wird die nächtliche Fettverbrennung erhöht. Kohlenhydrate führen zu einer erhöhten Insulinausschüttung und wirken somit kontraproduktiv.”

 

Nur wenn du Abends keine Kohlenhydrate mehr zu dir nimmst, kann der Insulinspiegel weiter absinken und so die körpereigene Fettverbrennung mit dem natürlichen Bio-Rhythmus optimal wirken.

5. Sport in der Schlank im Schlaf Diät

schlank im Schlaf Diät Sport

Wie bei fast allen Diäten, ist Sport auch hier wärmstens zu empfehlen. Neben Ausdauersport ist auch ein Muskelaufbauprogramm extrem hilfreich. Du musst jedoch nicht gleich zum Vollzeit-Sportler werden.

 

✅Mit 3 Trainingseinheiten á 30 Minuten bist du schon gut dabei.

✅Wenn du dein Sportprogramm irgendwo zwischen 16 und 20 Uhr unterkriegst, wird deine nächtliche Fettverbrennung noch besser unterstützt.

 

Je nachdem wie sportlich du schon bist, solltest du dein Sportprogramm locker angehen und nach und nach erhöhen. Wenn du vorher gar keinen Sport gemacht hast und starkes Übergewicht hast, kannst du erstmal mit längeren Spaziergängen und mehr Bewegung im Alltag beginnen.

➠Übernimm dich nicht, sonst verlierst du eher Motivation als Körpergewicht.

Aber warum ist Sport so wichtig für eine erfolgreiche Diät?

Stell dir vor, dass jeder Muskel wie eine Art Motor ist. Und was braucht ein Motor, damit er funktioniert? Richtig: Energie. Genau diese Energie holt sich der Muskel von deinen Fettreserven.

Das coole daran ist, dass diese ganzen muskulären “Motoren” auch Energie brauchen, wenn du sie nicht gerade im Fitnessstudio forderst.

Außerdem bauen sich Muskeln nicht während des Trainings, sondern in der Regenerationsphase (also auch Nachts) auf. Und um etwas bauen zu können braucht es wieder Energie. Du siehst, wohin die Reise geht, oder?!

 

“Umso mehr Muskelmasse du hast, desto mehr Energie wird dein Körper verbrauchen – auch im Schlaf. Sport ist bei der Schlank-imSchlaf-Diät ein wahrer Erfolgsbooster”

 

Viele Frauen haben Angst davor, zu viele Muskeln aufzubauen und dann sehr breit und muskulös auszusehen.

Das ist völlig unbegründet. Frauen haben nur 1/10 des Testosteronspiegels eines Mannes. Wenn du also nicht intensiv mit Anabolika nachhilfst, wirst du nicht gleich zur muskelbepackten Bodybuilderin.

Außerdem macht auch die Art, wie du trainierst, einen Unterschied. Wenn du Angst vor Muskelbergen hast, solltest du deine Muskeln definieren. Dadurch verbrennst du das Fett um den Muskel herum und dein Gewebe wird fest und straff.

➠ Muskelaufbau = viel Gewicht und wenig Wiederholungen

➠ Definition = wenig Gewicht und viele Wiederholungen

Du musst dabei nicht aussehen wie Arnold. Es gibt genügend Muskelgruppen, die du trainieren kannst, und gleichzeitig schlank und zierlich bleibst.

Die kleine aber effektive Motivation für dein Sportprogramm

Als Motivation für einen aktiven und sportlichen Lebensstil kommt ein Fitness-tracker wie gerufen. Zähle damit deine zurückgelegten Schritte, Treppenstufen und bezwungenen Stockwerke und lass dich von deinen Sport- und Bewegungsstatistiken motivieren.

➠ Es gibt einige Tracker, die du gleichzeitig auch hervorragend als Schlaftracker nutzen kannst, um deinen Schlaf zu optimieren. Mehr dazu erfährst du in unserem Beitrag zum Thema “Schlaf aufzeichnen”.

6. Was ist für den Erfolg der Diät noch wichtig?

Achte darauf, dass du ausreichend Flüssigkeit zu dir nimmst. Nach dem Motto “keep hydrated” solltest du über den Tag verteilt mindestens 2 Liter Wasser trinken.

Und wie steht es um das Bierchen beim Grillen oder dem Glas Rotwein?

Grundsätzlich hemmt Alkohol die Fettverbrennung und wirkt dem Abbau von Insulin in der Leber entgegen. Versuche deshalb nur geringe Mengen Alkohol zu trinken. Nach einem halben Liter Bier oder einem Glas Wein sollte Schluss sein.

7. Welche Risiken hat die Schlank-im-Schlaf-Diät?

schlank im Schlaf Risiken

Da du alles essen darfst, ist mit keinem Nährstoffmangel zu rechnen. Einzig die langen Pausen zwischen den einzelnen Mahlzeiten kann zu Heißhungerattacken führen und speziell in den ersten Wochen ungewohnt sein.

Ernsthafte oder gesundheitliche Gefahren gehen jedoch nicht von der Diät aus.

Aus ernährungswissenschaftlicher Perspektive ist die Schlank-im-Schlaf-Diät nicht nur völlig unbedenklich, sondern langfristig eher gesundheitsförderlich.

Besonders die Kombination der Ernährungsumstellung mit dem regelmäßigen Sportprogramm wirkt sich positiv auf den Organismus aus.

Wenn du Schwanger bist oder Mangelerscheinungen aufweist, solltest du mit deinem Arzt sprechen, bevor du mit der Schlank-im-Schlaf-Diät beginnst.

8. Schlank im Schlaf Diät: Fazit und Alltagscheck

  • Bei der Schlank im Schlaf Diät steht eine dauerhafte Ernährungsumstellung im Vordergrund. Das gute ist, dass du generell alles und soviel essen darfst, wie du magst. Einzig und allein musst du darauf achten, wann du welche Lebensmittel isst.
  • Wenn du morgens nicht viel Zeit hast, um ausgiebig zu frühstücken, wird es allerdings schon schwer. Natürlich kannst du dir dein Frühstück auch in Tupperdosen mit auf die Arbeit nehmen, aber dann ist es schon wieder etwas aufwändiger. Naja, von nichts kommt nichts.
  • Dasselbe gilt für das Abendessen. Bist du berufsbedingt erst spät abends zu hause, solltest du dein Abendessen bereits vorher eingenommen haben.
  • Keine Snacks und Zwischenmahlzeiten ist hart, aber dafür darfst du dich bei den 3 täglichen Mahlzeiten so richtig sattessen.
  • Die Diät ist familientauglich, da die Lebensmittel und gekochten Gerichte viel Spielraum und Flexibilität erlauben.

Das Buch und weitere Literatur zum Thema

Genauere Anleitungen, detaillierte Informationen und wissenschaftliches Hintergrundwissen zum Thema gibt es im Schlank-im-Schlaf-Buch von Dr. Pape.

Im Folgenden haben wir die beste Literatur zum Thema rausgesucht. Darunter findest du zb. praxisbezogene Umsetzungshilfen für Berufstätige, 4-Wochen-Powerpläne oder ganze Kochbücher.

Klicke dich einfach von LINKS nach RECHTS um die verscheidenen Bücher zu sehen.

9. Was du von der Diät erwarten kannst

So einfach, wie der Name der Diät angibt, ist die Schlank-im-Schlaf-Diät leider nicht. Wie die meisten effektiven Diäten musst du schon etwas für den Erfolg tun.

Durch die Schlank im Schlaf Diät wird eine langsame aber kontinuierliche Gewichtsabnahme erreicht. Erwarte keine sensationellen Ergebnisse nach kürzester Zeit. Aber das ist bei fast jeder Diät einfach ungesund und bringt meist eh den Jojo-Effekt mit sich.

 

“Die stetige und nachhaltige Gewichtsreduktion geschieht natürlich und lässt deinen Körper ohne jeglichen Mangel im gewohnten Gleichgewicht.”

 

➠ Pro Woche kannst du mit einer Gewichtsreduktion von bis zu einem Kilogramm rechnen. Wenn du zucker- und fetthaltige Speisen meidest und zusätzlich ausreichend Sport und Bewegung in deinen Alltag steckst, kannst du diese Zahl nochmal fast verdoppeln.

Gib deinem Körper jedoch die nötige Zeit und sei geduldig. Es dauert eine gewisse Zeit, bis die ersten Ergebnisse auf der Waage sichtbar werden.

➠ Ein weiterer positiver Effekt dieser Diät ist, dass du durch die Ernährungsweise und den Sport nicht nur dein äußeres Erscheinungsbild aufmöbelst, sondern wirklich Gutes für deine Gesundheit tust. Ausreichend langer Schlaf mit langen Tiefschlafphasen verstärken den Effekt der Diät und lassen dich frisch und voller Energie in den neuen Tag starten.

Zusammenfassung: Die 9 Regeln der Schlank im Schlaf Diät

Wenn du es bis hier hin geschafft hast, weißt du ja, dass dieser Beitrag ziemlich umfangreich war. Zur Orientierung und damit man nichts vergisst, haben wir hier nochmal die wichtigsten Regeln der Diät zusammengefasst.

 

  • Täglich werden 3 Hauptmahlzeiten gegessen. Frühstück, Mittag und Abendbrot
  • Zwischen den Mahlzeiten müssen mindestens 5 Stunden liegen
  • In den Pausen sind keinerlei Snacks, Softgetränke o.Ä. erlaubt (ungesüßter Tee, Kaffee oder Wasser sind erlaubt)
  • Starte den Tag mit einem reichhaltigen Frühstück mit vielen Kohlenhydraten. Verzichte dabei jedoch auf tierische Eiweiße
  • Zum Mittagessen ist alles erlaubt
  • Abends sind Kohlenhydrate TABU. Esse nicht später als 19 Uhr
  • Habe einen aktiven Lebensstil. Bewege dich und nimm mal wieder das Fahrrad statt Auto
  • 3 x 30 Minuten Sport in der Woche. Ausdauersport und Muskelaufbau
  • Gönn dir mindestens 7 Stunden Schlaf und profitiere vom körpereigenen Fettabbau

 

 


Wenn es ums Thema Abnehmen und Gewichtsreduktion geht, kennt die Kreativität von Entwicklern und Erfindern keine Grenzen. Ein Produkt folgt dem Nächsten und auch bei Diäten und Ernährungsformen ist schier kein Ende in Sicht.

Wo immer ein Leidensdruck besteht, sitzt auch das Portemonnaie lockerer in der Tasche. Der Markt hält jedoch viele Produkte und Diäten bereit, die einfach nicht effektiv sind oder sogar das Gegenteil bewirken (Stichwort JOJO-Effekt).

➠ Wenn du langfristig abnehmen und deiner Gesundheit etwas Gutes tun willst, bist du mit der Schlank-im-Schlaf-Diät gut beraten. Ohne irgendwelche Tricks machst du deinem Übergewicht so auf natürlichem Wege ganzheitlich den Garaus.

Lass es dir schmecken und schlaf gut!

dein Schlaffuchs

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die neuesten Beiträge

Nackenkissen Test Nackenstützkissen